Samuel Furrer Stiftung

Die heutige Rechtsnatur des Missionswerkes Arche ist eine Stiftung. Sie nennt sich Samuel Furrer Stiftung. Sie wurde am 13. September 1979 durch Peter Steiner-Furrer und weitere Mitglieder gegründet und am 18. Oktober 1979 im Handelsregister eingetragen.

Die Organe dieser Stiftung sind: Der Stiftungsrat, die Verwaltung und die Kontrollstelle.
Der Zweck der Stiftung ist in der Stiftungsurkunde festgehalten und notariell beglaubigt. Der Stiftungsrat muss aus mind. 5 Personen bestehen. Er verfolgt die Aufgabe, dass der Stiftungszweck erfüllt wird und dass das Rechnungswesen nach kaufmännischen Grundsätzen geführt wird.

Die Stiftungsräte üben ihre Ämter kostenlos aus im Gegensatz zu den anderen Organen. Aktuell besteht der Stiftungsrat aus folgenden Personen: Robert & Edith Blum und Emanuel & Anne Steiner. Die Revisionsstelle ist die Andrey Treuhand AG. Diese überprüft die Buchführung resp. die Jahresrechnung und erstellt einen Revisionsbericht.
Die Kontrollstelle resp. Aufsichtsbehörde ist die Ostschweizerische BVG- und Stiftungsaufsicht St. Gallen. Diese Aufsichtsbehörde hat zu prüfen und dafür zu sorgen, dass das Stiftungsvermögen seinem Zweck gemäss verwendet wird.

Samuel Furrer-Stiftung
Rosenbüelstrasse 48
CH-9642 Ebnat-Kappel

Telefon:  +41 71 992 25 25
Mobil:     +41 79 820 69 82 Emanuel Steiner
eMail:      samuel-furrer-stiftung@bluewin.ch